C H R I S T I A N   H A R T A R D 

 

AKTUELLES
CURRENT
CV
CV
ARBEITEN
WORKS
TEXTE
TEXTS
KURATIEREN
CURATING
FORSCHUNG
RESEARCH
__LEHRE
__TEACHING
KONTAKT
CONTACT
 

 

AUF ARBEIT 1: AKTEURE DER MÜNCHNER KUNSTSZENE | zurück zu Lehre

Institut für Kunstgeschichte der Ludwig-Maximilians-Universität München
Tutorium im Wintersemester 2010/2011

Mittwoch, 10 – 11.30 Uhr (s.t.)

Seminarplan als PDF

__

„Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit,“ sagt Karl Valentin. Wir werden mit denen sprechen, die diese Arbeit leisten: mit Künstlern, Kuratoren, Kritikern, Journalisten, Politikern, Verwaltungsleuten, Galeristen, Kunsthändlern und -beratern, Verlegern, Sammlern. Wer macht was? Und welche Wege führen dorthin? Bei unseren Besuchen in Münchner Büros, Redaktionen, Ateliers oder Amtsstuben lernen wir Menschen kennen, die das Betriebssystem Kunst in dieser Stadt am laufen halten – mit allen seinen Chancen, Beschränkungen und Zwängen; gleichzeitig entsteht so ein berufsrelevanter Überblick über die Vielfalt möglicher kunsthistorischer Tätigkeitsfelder.

__

ZUM ABLAUF DES KURSES

Die Veranstaltung lebt davon, dass Ihr Euch aktiv daran beteiligt: also mitdiskutiert, Fragen stellt, aufmerksam, neugierig und kritisch seid. Die Seminargäste, die wir besuchen, werden keine vorbereiteten Präsentationen oder Führungen anbieten, sondern freuen sich darauf, mit uns ins Gespräch zu kommen. Je mehr Input von Eurer Seite kommt, desto mehr habt Ihr auch von den Exkursionen.

Der Beitrag, den ich von jedem Teilnehmer erwarte und der auch Gegenstand der abschließenden Bewertung der Kursteilnahme (bestanden / nicht bestanden) ist, besteht aus drei Teilen:

Erstellen eines Infoblattes zu einer der Sitzungen
Jeweils ein oder zwei Teilnehmer des Kurses werden sich auf je eine der Sitzungen vorbereiten und ein ein- bis zweiseitiges Paper mit Informationen zu unserem Gesprächspartner und der besuchten Institution vorbereiten. Dieses Blatt soll Euren Kommilitonen eine schnelle Orientierung über das Thema der Sitzung geben und bereits mögliche Diskussionspunkte und Fragen formulieren. Als Muster könnt Ihr das Paper zur Sitzung mit Elisabeth Hartung (Kulturreferat) verwenden. Die Materialien und Links, die Ihr im folgenden zu jeder Sitzung findet, sollen Euch bei der Erstellung des Papers helfen. Eigene Recherche ist aber erwünscht! Das Infoblatt schickt Ihr bitte als .pdf-Datei (notfalls als .doc- oder .odt) an mich: christian@hartard.com – und zwar spätestens acht Tage vor der entsprechenden Sitzung (also am Dienstag). Jeweils am Mittwoch (also eine Woche vor der Sitzung) leite ich das Paper an alle Kursteilnehmer weiter.

Gesprächsmoderation
Bitte bereitet Euch auf „Eure“ Sitzung so vor, dass Ihr in der Lage seid, ein Gespräch mit unserem jeweiligen Gast zu moderieren. Wenn Ihr mehr wisst als das, was Ihr auf das Infoblatt geschrieben habt, schadet das nicht! Überlegt Euch, welche Punkte der Biographie oder der Tätigkeit Ihr interessant findet, welche aktuellen Ereignisse in diesem Zusammenhang wichtig sein könnten, welche Themenkomplexe Ihr ansprechen bzw. welche konkreten Fragen Ihr stellen möchtet. Wie ist derjenige das geworden, was er jetzt ist? Welche anderen Wege führen dorthin? Auf welche Probleme stößt man in diesem Beruf? Und wie schätzt derjenige aus seiner Sicht die Münchner Kunstszene ein (z.B. im Vergleich zu anderen Städten)? 

Diskussionsbeiträge
Alle Teilnehmer bereiten sich auf jede Sitzung durch die Lektüre des Infoblattes vor und überlegen sich, welche Inhalte das jeweilige Gespräch haben könnte. Vorschläge für Fragen und Themen schickt Ihr bitte bis spätestens Sonntag vor der nächsten Sitzung per Mail an mich; ich erwarte von jedem zumindest eine intelligente Frage pro Sitzung! Ich werde Euren Input sammeln und an die Referenten der jeweiligen Sitzung weitergeben. Und bitte lasst Eure Kommilitonen dann auch bei der Gesprächsmoderation nicht hängen, sondern debattiert mit, fragt, was Euch interessiert, macht Anmerkungen, wenn Euch etwas komisch vorkommt...

__

Kontakt: Christian Hartard / Parkstraße 3a / 80339 München / christian@hartard.com

__

20. Oktober 2010        

Einführung
Institut für Kunstgeschichte, Zentnerstraße 31, Raum 510

__

27. Oktober 2010        

Dr. Elisabeth Hartung (Kulturreferat)
Leitung des Teams Bildende Kunst / Kunsträume / Kunst im öffentlichen Raum im Kulturreferat München
Treffpunkt: Kulturreferat, Foyer im Erdgeschoss, Burgstraße 4
U 3/6 oder S-Bahn Marienplatz, U 4/5 Odeonsplatz, Tram 19 Max-Josephs-Platz
www.muenchen.de/Rathaus/kult/37585/index.html

__

3. November 2010    

Klasse Stephan Huber (Kunstakademie)
Klassenbesprechung und kleine Führung durch die Akademie
Gespräch mit Stephan Janitzky (ehem. Studentensprecher)
Treffpunkt: Akademie der Bildenden Künste, Foyer des Altbaus, Akademiestraße 2
U 3/6 Universität
www.adbk.de / www.klassehuber.de / Infos zur Akademie

zusätzliche Materialien

200 Jahre Akademie der Bildenden Künste, Hirmer-Verlag 2009
Walter Grasskamp in: 190 Jahre Akademie der Bildenden Künste München, München 1999 (wurde an alle Kursteilnehmer ausgegeben)
zur Organisation des Kunststudiums in München: ABC der Klasse Pitz (PDF)
Christian Hartard: Abschied von der Klasse? Zur aktuellen Diskussion über die Einführung des Bachelor- und Masterstudiums auch an Kunsthochschulen
Stephan Huber: Sieg der Technokraten. Zur Marginalisierung der ästhetischen Bildung an den (nicht nur) bayerischen Schulen

__

10. November 2010    

Leo Hurzlmeier, Rudolf Becker (Weltraum / Off-Space)
aktuelle Ausstellung: Bo Christian Larsson
Treffpunkt: in der Galerie Weltraum, Rumfordstraße 26
Tram 17/18 Reichenbachplatz
www.weltraum26.de / www.bochristianlarsson.com

zusätzliche Materialien

zum Weltraum-Jahresrückblick in der Lothringer13:
Einführung
Presseschau

Heft Hey Schnieckeboy, Fuck Off Spaces, Unser Problem Warum Kritik (wird an alle Kursteilnehmer ausgegeben)
Artikel über Off-spaces im ART-Magazin

Homepages anderer Münchner Off-spaces:
Tanzschule
lothringer13_laden
E324
Gebrüder
Headegg
Kanal12
Klohäuschen
Lindwurm44
rstr4
Station FOE

__

17. November 2010    

Eva Kraus (Steinle Contemporary / Galerie)
aktuelle Ausstellung: Tilo Schulz
Treffpunkt: in der Galerie Steinle, Kurfürstenstraße 29
Tram 27 Nordendstraße
www.steinle-contemporary.de / www.tiloschulz.com

bei Interesse: am Abend vor unserem Besuch in der Galerie macht Tilo Schulze eine literarische Performance (was immer das ist) im Café Luitpold: 

16. November 2010, 20.30 Uhr
Anna Achmatowa  |  Eine literarische Performance von Tilo Schulz
Salon M'unique / Café Luitpold, Brienner Straße 11, München

zusätzliche Materialien

Infos zur Münchner Galerieszene 
(interessante Galerien, deren Homepage Ihr Euch mal ansehen könnt: Daniel Blau / Barbara Gross / Bernd Klüser / Nusser & Baumgart / Karl Pfefferle / Rüdiger Schöttle / Walther Storms, für jüngere Künstler Andreas Höhne / Andreas Grimm / Christine Mayer / Galerie Zink - sind alle über die Homepage oben verlinkt)
Infos zum Berufsbild des Galeristen 1 und
Bernhard Wittenbrink: Kooperation und Wettbewerb – Analyse des deutschen Kunstmarkts...
Kuno Schlichtenmaier: Die Aufgaben der Galerien im Kunstbetrieb
ein paar Artikel zum Thema Kunst und Markt im gleichnamigen Dossier auf artnet.de

__

24. November 2010    

Ingvild Goetz (Sammlung Goetz / Kunstsammlerin)
aktuelle Ausstellung: Peter Fischli / David Weiss
Treffpunkt: Eingang der Sammlung Goetz, Oberföhringer Straße 103
U 4 bis Richard-Strauss-Straße, weiter mit Bus 188 (Ri. Unterföhring, Fichtenstraße) bis Bürgerpark Oberföhring  o d e r  Tram 17/18 oder Bus 54 bis Herkomerplatz, weiter mit Bus 188 (Ri. Unterföhring, Fichtenstraße) bis Bürgerpark Oberföhring
www.sammlung-goetz.de

zusätzliche Materialien

Katharina Hegewisch: Neu in München: Die Sammlung Goetz. Stilles Wunder, Die Zeit, Nr. 11 12.03.1993 (PDF)
Sarah Douglas: Ingvild Goetz, in: Flash Art, Bd. XXXVIII, Nr. 242, Mai-Juni, 2005, S. 91f. (PDF)

__

1. Dezember 2010    

Dr. Matthias Mühling (Lenbachhaus / Kurator)
Sammlungsleiter und Kurator für zeitgenössische Kunst, Städtische Galerie im Lenbachhaus
Sitzung im Institut für Kunstgeschichte, Zentnerstraße 31, Raum 510
www.lenbachhaus.de

zusätzliche Materialien

Infos zu Matthias Mühling auf den Seiten des Kunstgeschichtsinstituts
Infos zur Generalsanierung des Lenbachhauses auf der Homepage www.lenbachhaus.de, Menüpunkt Generalsanierung (und Unterpunkte)
Infos zu den von Matthias Mühling kuratierten Ausstellungen im Lenbachhaus unter dem Menüpunkt Ausstellungen / Ausstellungsarchiv; im Hinblick auf die junge Münchner Kunstszene bes. die Ausstellung Favoriten 08 (2008) 
Infos zur Ständigen Sammlung des Lenbachhauses in: Helmut Friedel (Hg.): Städtische Galerie im Lenbachhaus, Prestel-Verlag (Führer durch die Sammlungen)

__

8. Dezember 2010    

Monika Pemler (Quivid / Kunst am Bau)
Geschäftsführung der Kommission für Kunst am Bau und im öffentlichen Raum
Besichtigung des Quartiersplatzes Theresienhöhe von Rosemarie Trockel u.a.
Treffpunkt: Vorplatz der Alten Messe, Schnecke (gegenüber dem Eingang zum Verkehrsmuseum, neben dem Wirtshaus Bavariapark / Kongressgarten)
U 4/5 Schwanthalerhöhe (Ausgang Verkehrsmuseum)
www.quivid.com

zusätzliche Materialien

Infos zur Organisation und zu aktuellen und älteren Projekten von Quivid auf der Quivid-Homepage
Infos speziell zum Quartiersplatz Theresienhöhe
Heinz Schütz (Hg.): 1 a Orte. Kunstprojekt Theresienhöhe (kann ich zur Verfügung stellen, wenn Ihr es nicht in der Bibliothek bekommt)

__

15. Dezember 2010    

Bart van der Heide (Kunstverein / Ausstellungsmacher)
Direktor des Kunstvereins München
aktuelle Ausstellung: Jahresgaben
Treffpunkt: Foyer des Kunstvereins, Galeriestraße 4
U 4/5 Odeonsplatz
www.kunstverein-muenchen.de

zusätzliche Materialien

Homepage des Kunstvereins München, v.a. Rubrik Über uns
Walter Graskamp: Konkurrenten und Partner. Kunstverein und Kunstakademie in München (PDF)
Pressemitteilung des Kunstvereins München zum Direktorenwechsel (PDF)
Artikel über Bart van der Heide im ART-Magazin
Interview zwischen Bart van der Heide und Alain Bieber
von Bart van der Heide kuratierte Ausstellungen in der Cubitt Gallery, London
Infos über Bart van der Heides erste Ausstellungen in München 1 und 2

__

22. Dezember 2010    

Dr. Bernhart Schwenk (Pinakothek der Moderne / Kurator)
Leitender Kurator Gegenwartskunst, Pinakothek der Moderne München  
aktuelle Ausstellung: David Claerbout
Treffpunkt: Rotunde der Pinakothek der Moderne, Barer Straße 40
Tram 27 Pinakotheken
www.pinakothek.de

zusätzliche Materialien

Infos zu Bernhart Schwenk auf der Seite des Goethe-Instituts

__

2 Wochen Weihnachtspause 

__

12. Januar 2011        

Dr. Susanne Ehrenfried (Unternehmenssammlung)
Kuratorin Corporate Art, Munich Re (ehem. Münchner Rück)
Treffpunkt: vor dem Haupteingang der Munich Re, Königinstraße 107 (NICHT Leopoldstraße!)
U 3/6 oder Bus 54/154 Giselastraße

zusätzliche Materialien

Artikel zu den Lichtpassagen der Munich Re in der Financial Times
Infos zum Arbeitskreis Corporate Collecting im Kulturkreis der Deutschen Wirtschaft
Infos zur Munich Re auf Wikipedia
Infos zur Kunstsammlung der Munich Re (wird von mir als PDF zur Verfügung gestellt)

__

19. Januar 2011        

Marlene Rigler (Platform3 / Künstlerateliers + Ausstellungsraum)
Treffpunkt: Platform3, Kistlerhofstr. 70, Haus 60, 3. Stock
U 3 Aidenbachstraße (Ausgang Gmunder Straße; Gebäude Aidenbachstraße / Ecke Kistlerhofstraße, Eingang vom Hinterhof)
www.platform3.de

zusätzliche Materialien

Platform3 / 2009 (Dokumentation über die Platform3, wird von mir zur Verfügung gestellt)
Platform3 works (Dokumentation über die Künstler der Platform3, wird von mir zur Verfügung gestellt)

__

26. Januar 2011        

Dr. Luise Metzel (Verlag Silke Schreiber)
Treffpunkt: Büro Adalbertstraße 11, Rückgebäude (ehem. Rote Zelle), neben Pizzeria Mario
U 3/6 Universität
www.verlag-silke-schreiber.de

zusätzliche Materialien

Infos zum Berufsbild des (Kunst-)Verlegers 1 und 2
kurze Infos zu Luise Metzel auf den Seiten des kunstraum münchen (hier ist sie als Luise Horn zu finden)

__

2. Februar 2011        

Ursula Sabathil / CSU, Haimo Liebich & Nikolaus Gradl / SPD (Stadtrat) 
Treffpunkt: Rathaus-Haupteingang am Marienplatz, im Durchgang zum Rathaushof
U 3/6 oder S-Bahn Marienplatz   

zusätzliche Materialien        

Kommunalwahlprogramm der CSU (PDF)
Homepage der CSU-Stadtratsfraktion (v.a. die Rubrik News / Newsarchiv nach Themen / Bildung und Kultur)
Koalitionsvereinbarung SPD / Grüne im Münchner Rathaus 
Kulturpolitische Positionen der SPD-Rathausfraktion
www.haimo-liebich.de
www.gradl.de
www.ursula-sabathil.de

__

9. Februar 2011       

Urbane Nomaden: Freie Kunstprojekte in München
Gespräch mit Zehra Spindler, Uli Bührlen und Patrick Gruban
Treffpunkt: Akademie der Bildenden Künste, Salong (das Foyer des Akademiealtbaus - Akademiestraße 2 - durchqueren und dann rechts den Flur entlang, Raum A_EG-11)
U 3/6 Universität

zusätzliche Materialien

Infos zum Projekt Puerto Giesing (Zehra Spindler, Patrick Gruban)
auf den Seiten des Bayerischen Rundfunks
auf puerto-giesing.de

Infos zu den Urbanauten (Uli Bührlen)
auf den Seiten des Bayerischen Rundfunks
auf urbanaut.org (dort v.a. die Rubrik Projekte)

Infos zu Zehra Spindler und Patrick Gruban

__